Über uns

Wir verstehen uns als ein Katalysator für Wertschöpfung - We Are Fuel To Your Ambitions.

Die Geschichte hinter dem Namen

New Fuel wurde 2018 von Moritz Hellwig mit dem Wunsch gegründet, durch ein Unternehmen nachhaltigen Wert für unsere Gesellschaft zu schaffen. 

Zu diesem Zeitpunkt verfügte Moritz Hellwig über bereits mehrere Jahre Erfahrung als Projektleiter in der Unternehmensberatung sowie über vielseitige Erfahrungen im Konzern- und Start-up-Umfeld. Dabei blieb er immer der Handels- und Konsumgüterindustrie treu. Moritz stellte jedoch fest, dass die erarbeiteten Lösungen häufig einseitig und kurzsichtig waren – selten wurde der Kunde und die Konsumenten in den Vordergrund gestellt, wodurch keine nachhaltige Wertschöpfung ermöglicht wurde.

New Fuel versteht sich als Katalysator für Ambitionen und Wertschöpfung. Wir konzentrieren uns auf das, was wir am besten können: Unternehmensberatung und Venture Building mit Fokus auf die Handels- und Konsumgüterindustrie.

Unser Antrieb, unsere Herangehensweise und unsere internen Strukturen sind darauf ausgerichtet, neuen Wert zu schaffen. Dabei stellen wir den Kunden und Konsumenten in den Mittelpunkt, da sie die direkten Wertempfänger sind. Wir sind überzeugt, dass Werte nur dann langfristig Bestand haben, wenn viele Stakeholder indirekt von ihnen profitieren.

Als Unternehmensberater unterstützen wir sowohl Mittelständler als auch Großunternehmen. Wir sind stolz darauf, dass auch namhafte Industry Leader unserer Beratungsleistung vertrauen. Wir unterstützen unsere Kunden von der Strategieentwicklung bis hin zur operativen Umsetzung. Im Bereich Venture Building erarbeiten wir zusammen mit strategischen Investoren neue und digitale Geschäftsmodelle – so können wir gemeinsam einen neuen Wert für den Investor, die Kunden und Konsumenten sowie deren Stakeholder schaffen. Darüber hinaus unterstützt New Fuel Start-ups bei der (Pre-)Seed Finanzierung und der operativen Professionalisierung.

 

Team

Hier stellen sich einige Teammitglieder vor. Wir freuen uns Dich kennenzulernen. 

Moritz Hellwig
Managing Director

Lorem ipsum dolor sit amet, eum civibus assueverit ut, fabellas explicari his no.

Lara Ambrosius
Consultant

Lorem ipsum dolor sit amet, eum civibus assueverit ut, fabellas explicari his no.

Mischa Rugolo
Head of Venture Development

Lorem ipsum dolor sit amet, eum civibus assueverit ut, fabellas explicari his no.

Unsere Werte

Was uns wichtig ist und wonach wir streben

Pragmatismus

Wir messen unsere Ideen an ihrer Umsetzbarkeit, weil wir überzeugt sind, dass wir nur dadurch wertschaffende und nachhaltige Lösungen kreieren können.

Partnerschaft

Wir möchten ein partnerschaftliches Umfeld schaffen, in dem jede Mitarbeiterin, jeder Mitarbeiter und jeder Stakeholder dazu motiviert und befähigt wird, das Beste aus sich herauszuholen.

Innovation

Wir suchen nach neuen Wegen - sei es um bestehende Lösungen zu verbessern oder um innovative Lösungen im Groß- und Einzelhandel sowie der Konsumgüterindustrie zu schaffen.

Unsere Arbeitsweise

Wie wir arbeiten und Ziele erreichen

Wertgetrieben

Unsere Arbeitsweise ist davon getrieben, maximalen Wert zu kreieren - sei es in der Beratung von Unternehmen oder durch die Entwicklung und Umsetzung neuer Geschäftsmodelle.

Analytisch

Komplexe Sachverhalte entschlüsseln wir durch eine detaillierte Betrachtung, um Erkenntnisse zu generieren, zu bewerten und entsprechend agieren zu können.

Befähigend

Wir wollen unsere Stakeholder nachhaltig befähigen – dies erreichen wir durch transparente Kommunikation und konstanten Knowhow-Transfer.

Du bist motiviert und willst etwas erreichen? Wir freuen uns dich kennenzulernen.

Unsere Verantwortung

Wir sind uns bewusst, dass wir durch unsere Arbeit und Reisen den Planeten belasten. Es ist uns deshalb wichtig, dass wir unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich halten und ausgleichen. Deshalb sind wir Mitglied bei 1% for the Planet. So verpflichten wir uns, mindestens 1% unseres Jahresumsatzes an Organisationen, die sich für den Erhalt unseres Planeten einsetzen, zu spenden.

1% for the Planet inspiriert Organisationen und Individuen, Umweltorganisationen durch jährliche Mitgliedschaften und tägliche Aktionen zu unterstützen. 1% for the Planet wurde im Jahr 2002 von Yvon Chouinard, dem Gründer von Patagonia, ins Leben gerufen. Seitdem haben Mitglieder mehr als 175 Millionen US-Dollar für gemeinnützige Organisationen im Umweltbereich gespendet. Heute ist 1% für den Planeten ein Netzwerk von mehr als 1.400 Mitgliedsunternehmen und Tausenden von gemeinnützigen Partnern in mehr als 60 Ländern.